Motorisierter individualverkehr


Die Gemeinde Wattwil ist das urbane Zentrum des Toggenburgs und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt sowohl innerhalb wie auch ausserhalb der Region.

 

Wegen der zentralen Lage ist das Toggenburg schon seit jeher ein wichtiger Verbindungsweg zwischen der Nord- und Südschweiz sowie zwischen der West- und Ostschweiz. Dies hat dazu geführt, dass heute ein rascher Anschluss an die nationalen und internationalen Verkehrsachsen gewährleistet ist. Innerhalb nur einer Stunde erreichen Sie die Flughäfen Zürich und Altenrhein sowie die grossen Zentren der Ostschweiz. 

 

Möglich machen dies einerseits Umfahrungsstrassen in dicht besiedelten Gebieten, die für eine vernünftige Führung des Verkehrs sorgen und gleichzeitig die Wohnorte entlasten. Andererseits ist in der Vergangenheit in den von Streusiedelungen geprägten Gebieten, insbesondere im Thur- und Neckertal, ein dichtes Strassennetz für den motorisierten Individualverkehr (MiV) entstanden.